Hochzeit von Gabi und Henning in Lutherstadt Wittenberg

Hochzeit Gabi und Hennung in Lutherstadt WittenbergAm Sonnabend den 22.05.2010 hatte ich das Vergnügen in Wittenberg die Hochzeit von Gabi und Henning in Bildern festzuhalten. Normalerweise plant man Hochzeitsshootings oft schon Monate im voraus, in diesem Fall waren es aber gerade mal zwei Tage zwischen dem ersten Anruf und der Hochzeit. Das erste Treffen mit dem Brautpaar und die Begehung der Locations fand also erst einen Tag vor der Eheschließung statt. Geplant war eine ganztägige Reportage, von den Vorbereitungen am Vormittag, bis zum ersten Tanz des Brautpaars am Abend. Nach der Trauung am Mittag,  im historischen Rathaus, stand ein Sekt-Empfang im Cranchhof, samt Paar- und Gruppenshooting aller Gäste auf dem Plan. Nachmittags sollten die Brautpaarbilder im Park und auf der Schlosswiese entstehen, um danach den Tag im Clack Theater ausklingen zu lassen. Aufgrund des gut gefüllten Programms habe ich Sandra als Verstärkung und zur Assistenz mitgenommen. Somit hatten wir die Möglichkeit, den ganzen Tag mit zwei Kameras aus den verschiedensten Winkeln und Perspektiven abzulichten. Dadurch sind viele Aufnahmen entstanden, die man als einzelne Person mit Sicherheit verpasst hätte.

Abschließend möchte ich mich noch einmal bei Gabi und Henning für ihr Vertrauen und bei Alexander für die Vermittlung zwischen mir und dem Brautpaar bedanken. Hier ein paar Impressionen der wirklich wunderschönen Hochzeit. (Klicken zum vergrößern)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fotografie, Hochzeit abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Hochzeit von Gabi und Henning in Lutherstadt Wittenberg

  1. Alexander sagt:

    Gern geschehen! Die Bilder sind toll geworden – und ich hatte von vornherein ein gutes Gefühl, als ich Dich zum Ersatzmann gemacht hab…Drecks-Ringelröteln. Ich bin immernoch neidisch auf diesen Fotojob!

  2. Pingback: Alexander Baumbachs Weblogeinträge » Neue Hochzeitsbilder – leider nicht von mir…

  3. Pingback: Wittenberg - Blog - 26 May 2010