Webtipp: Es werde Licht

Licht ist eines der wichtigsten Themen in der Fotografie. Für jeden Fotografen ist es daher sinnvoll, sich etwas genauer damit auseinander zusetzten und zu lernen, wie man es für sich nutzt, es beeinflussen oder es sogar selber machen kann. Und genau darum geht es im heutigen Webtipp.

Als erstes möchte ich den Lightcage von photoworkshop.com vorstellen. Hier kann man in einer 3D-Umgebung ausprobieren, wie sich verschiedene Lichtsituationen auf das Subjekt auswirken. Als Modell muss eine virtuelle Dame herhalten, die man in 90° Winkeln von allen Seiten mit einem Hauptlicht und einem Fülllicht beleuchten kann. So sieht man sehr schnell welche Auswirkungen das Licht aus verschiedenen Richtungen hat. Diese Website ist auf jeden Fall einen Besuch wert !

Mein zweiter Tipp ist die Website lightingdiagrams.com. Hier kann man Beleuchtungsdiagramme erstellen, abspeichern und sie auch gleich in der angeschlossenen Community austauschen. Zum erstellen der Diagramme stehen viele Gegenstände wie Hintergründe, Blitze, Softboxen, Reflektoren usw. zur Verfügung. Somit bekommt man bei  lightingdiagrams.com ein komplettes Werkzeug zum dokumentieren von Lichtaufbauten an die Hand gegeben und das ganze online, systemübergreifend, ohne etwas zu installieren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fotografie, Licht, Webtipp abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.